Konzerte in der Pfarrkirche

Bereits heute möchten wir Sie auf folgende Orgelkonzerte hinweisen:

16. März 2014, 17.00 Uhr

Reinhard Lehmann, Sonneberg, spielt Kompositionen von Johann Valentin Rathgeber.

Pater Johann Valentin Rathgeber OSB, geb.1682 in Oberelsbach i. d. Rhön, erhielt seinen ersten Musikunterricht bei seinem Vater. 1701 bis 1704 Studium an der Universität Würzburg; ab 1708 im Kloster Banz, Priesterweihe im September 1711. Von 1729 bis 1738 führte ihn sein Schaffen nach Süddeutschland, Schweiz und Österreich bis nach Ungarn. Am 2. Juni 1750 starb Rathgeber im Kloster Banz.

Im Zentrum des kompositorischen Schaffens stand die geistliche Musik. Ganz im Schatten der genialen und gewaltigen Übermacht seiner berühmten Zeitgenossen J.S. Bach und G.F. Händel gelang es ihm, eine Musik zu schreiben, die ihn und seine Zeit bis heute überdauert hat. Einfach ist die Harmonik, gefällig und eingängig die Melodien.

Reinhard Lehmann 1930 in Senftenberg geboren kam durch seinen Großvater zu der Musik. Der Großvater selbst war Schüler bei Prof. Reubke in Halle und Prof. Ast in Berlin. Doch den Hauptberuf als Musiker wählte Reinhard Lehmann nicht, wobei er der Musik immer verbunden geblieben ist. Nach dem Studium war er als Fachschuldozent tätig. Ab den 80iger Jahren war Reinhard Lehmann als ehrenamtlicher Organist im Sonneberger Umland tätig. Seit den 90iger Jahren hat er seine Kenntnisse und Fähigkeiten im Orgelspiel bei dem Organisten an der Basilika in Vierzehnheiligen, Georg Hagel, aufgefrischt und erweitert.


11. Mai 2014, 17.00

Dr. Stefan Nusser, Dessau, ein Ausschnitt aus seiner Vita:

1990 bis 1995 Kirchenmusikstudium (A) an der Weimarer Hochschule für Musik »Franz Liszt« (Orgel: Prof. Johannes Schäfer, Improvisation: Prof. Rainer Böhme)

1999 bis 2001 Aufbaustudium im Fach Orgel (Konzertexamen) an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (Prof. Wolfgang Zerer)

Teilnahme an Meisterkursen u.a. bei Jean Ferrard, Daniel Roth, Harald Vogel

2001-2007 Unterrichtstätigkeit als Assistent am Kirchenmusikalischen Institut der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig

2008-2010 Kirchenmusiker in Mettlach (Saarland)

2008 Promotion zum Dr. phil. im Fachgebiet Musikpädagogik

seit 2011 Kirchenmusiker in der Pfarrei St. Peter und Paul, Dessau

Lehrauftrag für künstlerisches und liturgisches Orgelspiel an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle/ Saale

 

Das Programm wir zu gegebener Zeit bekannt gegeben.


27. Juni 2014, 19.00 Uhr

Vokalkonzert des Singkreises der kath. Gemeinde St. Stefan, Sonneberg

Am 27. Juni besteht der Singkreis 15 Jahre. Damals fand in der Gemeinde eine Firmung statt, zu der die Eltern der Firmbewerber sich das Ziel gesetzt hatten, den Gottesdienst mitzugestalten. Seitdem besteht dieses Gesangsensemble, dass ausschließlich sogenanntes „Neugeistliches Liedgut“ pflegt. Mehrmals im Jahr und zu Festgottesdiensten gestaltet der Singkreis die Gottesdienste unter der Leitung von Eva-Maria Sacher mit.

Nach dem Konzert ist ein Ausklang des Tages auf dem Pfarrhof.

St. Stefan Kalender

<< August 2018 >> 
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
121317
2024
272931 

Gottesdienste in St. Stefan

hl. Messe:

sonntags: 10:00 Uhr
dienstags: 18.00 Uhr
donnerstags: 09:00 Uhr

stille Anbetung:

dienstags: 17:30

Namenstagskalender

heute: Helena, Rainald, Claudia
morgen: Sebald, Johann E., Julius, Bert
übermorgen: Bernhard, Bernd, Ronald, Samuel
Zum Seitenanfang