Pfr. Peter-Christian Günther verstorben

    Am 19. Februar 2014 verstarb im Alter von 80 Jahren der evangelische Pfarrer im Ruhestand Peter Christian Günther

Im Himmel ist die Einheit vollendet

Zum Tode vom Pfarrer Peter Christian Günther

Am 19. Februar 2014 verstarb im Alter von 80 Jahren der evangelische Pfarrer im Ruhestand Peter Christian Günther (1934-2014). Pfarrer Günther war mit unserer katholischen Gemeinde eng verbunden. Seit seinem Dienstantritt 1983 in Sonneberg hat sich der Verstorbene mit ganzen Herzen für die ökumenischen Belange eingesetzt. Das mag in seiner früheren Tätigkeit beim Lutherischen Weltbund begründet sein. Die Vollversammlung 1977 in Dar es Salaam, Tansania, unter dem Motto „In Christus – eine neue Gemeinschaft“, bereitete er in verschiedenen Ausschüssen mit vor.

Auch seine Kindheit war prägend für sein späteres Wirken als Pfarrer. Der Vater, selbst Pfarrer, gehörte der Bekennenden Kirche an und wurde 1938 des Amtes enthoben und zum Kriegsdienst eingezogen, aus dem er nicht mehr zurückkam. Ihm selbst wurde nach dem Abitur das Zeugnis verweigert und erst später nachgereicht. Zunächst studierte er Kirchenmusik und dann Theologie.

Durch die Erfahrungen aus Kindheit und Jugend hatte Pfarrer Günther eine geistige Weite, die ihm half, im ökumenischen Gespräch und auch immer interessiert vom Anderen zu erfahren und zu lernen.

Seinen 80. Geburtstag feierte Pfarrer Günther am 14. Januar im Annastift mit einem Abendmahlsgottesdienst. Die zwei Bilder stammen von jenem Gottesdienst (vom Annastift zur Verfügung gestellt).

 

Bis zuletzt hat er die ökumenischen Friedensgebete mit verantwortet und getragen.

Das Friedensgebet am 3. Februar 2014 hat er vorbereitet, aber selber nicht mehr gehalten. In dem Eingangsgebet hatte er formuliert:

„Die Nacht ist vergangen und unser Werk ist vollbracht. Es ist Abend geworden. Lasset uns stille halten der Heimsuchung unseres Gottes. Unser Abendgebet steige auf zu dir, Herr, und es senke sich herab dein Erbarmen. Dein ist der Tag und dein ist die Nacht. Lass im Dunkel uns leuchten das Licht deiner Wahrheit. Geleite uns zur Ruhe der Nacht und dereinst zu ewigen Vollendeng.“

 

St. Stefan Kalender

<< Mai 2018 >> 
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141618
22232425
30  

Gottesdienste in St. Stefan

hl. Messe:

sonntags: 10:00 Uhr
dienstags: 18.00 Uhr
donnerstags: 09:00 Uhr

stille Anbetung:

dienstags: 17:30

Namenstagskalender

heute: Julia, Rita, Ortwin, Renate
morgen: Renate, Désirée, Alma
übermorgen: Dagmar, Esther
Zum Seitenanfang