Verabschiedung von Pfarrer Andreas Anhalt

  Abschiednehmen bedeutet auch etwas mitgeben und etwas da lassen – von beidem lebt eine Beziehung, die vor dem Abschied war und so nur bleibt.

Es kamen viele Menschen zum Verabschiedungsgottesdienst von Pfarrer Andreas Anhalt in St. Stefan. Das Gotteshaus war erfüllt mit Dank und Bitten, mit Erinnerungen und Zukunftwagen, mit dem Wort Gottes, das Wege zeigt und beschreibt, mit Liedern, die vom Vertrauen und Glauben singen. Ein Bogen von neun Jahren im Dienst für St. Stefan spannt sich nicht von allein.

Gute Wünsche, Worte des Dankes, Geschenke, Herzklopfen und so manche Abschiedsträne wollten Pfr. Andreas Anhalt zeigen, wie gut es der Gemeinde tat, dass er ihr Hirte war, mit all seinem Geist, seiner Kraft und Kreativität im Glauben und Vertrauen. Danke! Er gab sich für seine Schafe.

Gott segne ihn und seine Wege im neuen großen Hirtenfeld!

     

 

 

Das Wort

Das Wort für Sonntag, 28. Mai 2017

Ihre Gemeinde wird vor meinem Angesicht feststehen.

Jeremia 30,20

Jesus sprach:

Ich sage dir auch: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen.

Matthäus 16,18

St. Stefan Kalender

<< Mai 2017 >> 
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222426
2931   

Gottesdiense in St. Stefan

hl. Messe:

sonntags: 10:00 Uhr
dienstags: 18.00 Uhr
donnerstags: 09:00 Uhr

stille Anbetung:

dienstags: 17:30

Namenstagskalender

heute: Wilhelm, German
morgen: Erwin, Irmtraud, Maximin
übermorgen: Ferdinand, Johanna
Zum Seitenanfang