Umbau der Empore geht zügig voran

Die Baumaßnahmen auf der Orgelempore gehen wieder planmäßig voran.

Die Besucher des Gottesdienstes am vergangenen Sonntag konnten es am Holzgeruch ausmachen: Die Umbaumaßnahmen auf unserer Orgelempore gehen nach der unfreiwilligen Unterbrechung wegen des mangelhaften Dielenunterbaues nun gut voran. In der vergangenen Woche wurden die erforderlichen Stahlträger eingezogen, die nun die Grundlage für den Holzboden und die Dielung bilden sollen. Danach konnte die Dielung aufgebracht werden. Die entsprechenden Fichtenbohlen müssen danach nur noch abgeschliffen und mit einem Klarlack überzogen werden. Die nächsten Schritte wären dann die Malerarbeiten an den Emporenwänden und die Einsetzung einer Tür zum Turmgeschoss.

Die Stromversorgung für die neue Orgel ist auch schon verlegt. Durch den Stahlunterbau liegt die Dielung nun einige Zentimeter höher - allerdings tut dies gottlob den Einbaumaßen der Orgel keinen Abbruch.

Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, steht dann dem Einbau des schönen neuen Instrumentes nichts mehr im Wege.

Notabene: Es ergeht nochmals herzliche Einladung zum Werkstattbesuch bei Orgelbau Jann im Juni. Dort kann man dann die neue Orgel bereits schon einmal aufgebaut erleben und erfahren, welch unglaublich viele Schritte erforderlich sind, um ein derart komplexes Instrument zu bauen.. 

 

Das Wort

St. Stefan Kalender

<< August 2017 >> 
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212325
28  

Gottesdienste in St. Stefan

hl. Messe:

sonntags: 10:00 Uhr
dienstags: 18.00 Uhr
donnerstags: 09:00 Uhr

stille Anbetung:

dienstags: 17:30

Namenstagskalender

heute: Rosa, Isolde, Zachäus
morgen: Bartholomäus, Michaela, Isolde
übermorgen: Ludwig, Elvira, Ebba, Patricia
Zum Seitenanfang