Verabschiedung

 
Muß i denn, muß i denn zum Städtele ’naus …
und du mein Schalkau bleibst hier – hätte man so singen müssen am 11.02.2018 in der Kapelle St. Johannes in Schalkau.

 

Denn: Herr Paul Weigel und seine Frau Elisabeth „wanderten aus“ nach Saalfeld zu einer Tochter. Ihr langjähriges Zuhause und Heim, der Bahnhof in Schalkau, wird umgebaut und so muss sich auch manches Lebensfeld „umbauen“. Nicht einfach, aber bei Familie Weigel ist der Glaube an Gott wie ein Baustein und so geht jeder Lebensumbau und Wegebau unter Gottes Segen weiter. 2016 feierten die beiden ihre Diamantene Hochzeit, blickten zurück auf ein segensreiches Familienleben in allem Auf und Ab der Zeiten. Sie waren nicht nur füreinander und ihre sechs Kinder da. Sie halfen dem Glaubensleben in Schalkau mit Herz und Hand auf die Beine und führten es an der Hand bis jetzt, kann man sagen, denn auch aus ihrer Erfahrung und dem Vorbild, das sie sind, lebt eine Gemeinde weiter. Paul Weigel trat im Dezember 1971 seinen Dienst als Diakonatshelfer in Schalkau an und hielt auch Gottesdienste in Eisfeld und Sachsenbrunn. Diesen Dienst übte er bis Ende des Jahrtausends aus. Frau Weigel hat sich für die Familien- und Kinderarbeit in den 60er bis 80er Jahren engagiert. Beide bereiteten die Gottesdienste vor und freuten sich, wenn viele Schalkauer in die Kapelle zum Beten und Singen kamen. Mancher Dienst tut sich still verrichten, und nur Einer sieht, wo das Herz ist und da ist auch der Schatz!

Mit herzlichem und frohem Dank, dass es Paul und Elisabeth Weigel so für St. Johannes und  auch für St. Stefan gab, wünschen wir beiden den Segen Gottes, seine begleitenden Hände, die Kraft, den Mut für neue Wege um den Baustein ihres Glaubens an anderer Stelle wieder einbauen zu können aus aller Freude in seiner Kirche zu leben und zu wirken.

(Fotos: Dorothea Weigel)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. März 2018 09:47

St. Stefan Kalender

<< September 2018 >> 
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
2428
      

Gottesdienste in St. Stefan

hl. Messe:

sonntags: 10:00 Uhr
dienstags: 18.00 Uhr
donnerstags: 09:00 Uhr

stille Anbetung:

dienstags: 17:30

Namenstagskalender

heute: Mauritius, Emmeram, Gundula
morgen: Linus, Thekla, Gerhild
übermorgen: Rupert, Virgil, Gerhard
Zum Seitenanfang