Beiträge aus dem Archiv

Auf den Spuren des 1980 ermordeten Erzbischofs Oskar A. Romero

Herzliche Einladung ergeht zu einem Bildungsabend am 30.03.2011 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Frau Heike Schorcht aus Saalfeld, die mit uns den Spuren des 1980 ermordeten Erzbischofs von San Salvador, Oskar A. Romero, folgt. 



 

Der Abend steht unter dem Titel „Wenn sie mich töten, werde ich im Herzen des salvadorianischen Volkes auferstehen.“

Am 24. März 2010 jährte sich der Todestag dieses mutigen Priesters zum 30. Mal. Im Jahre 1977 war Bischof Oskar Arnulfo Romero zum Erzbischof der Diözese San Salvador im kleinsten mittelamerikanischen Land – El Salvador – ernannt worden.

Konfrontiert mit der zunehmenden Gewalt, die Bauern und Arbeitern, Ordensleuten und Katechisten vonseiten der Oligarchie in Verbindung mit der Nationalgarde angetan wurde, vollzog Oskar Romero eine entscheidende Wende. War er bisher sehr eng mit den sogenannten 14 (reichen) Familien verbunden, stellte er sich jetzt – 60jährig - konsequent auf die Seite des einfachen Volkes. Trotz wiederholter Morddrohungen ließ er sich nicht einschüchtern, die Menschenrechtsverletzungen öffentlich anzuprangern und alle Seiten zum Dialog aufzufordern.

Den Einsatz für die Unterdrückten, die Opfer und ihre Familien sah er als seinen evangeliumsgemäßen Auftrag an.

Am 24. März wurde er während der Eucharistiefeier von einem Auftragsmörder am Altar erschossen. Bis heute sind seine Gesinnung und sein Andenken in den Gemeinden und im Volk El Salvadors lebendig.

Der Lichtbildvortrag folgt den Spuren Oskar Romeros, informiert über die jüngere Geschichte und die aktuelle politische Situation El Salvadors und stellt Menschen vor, die sich bis heute dem Evangelium für die Armen verpflichtet wissen.

Das Wort

Das Wort für Donnerstag, 23. März 2017

Gott spricht über Israel:

Mit menschlichen Banden zog ich sie, mit Seilen der Liebe.

Hosea 11,4

Der Kerkermeister fragte Paulus und Silas:

Ihr Herren, was muss ich tun, dass ich gerettet werde? Sie aber sprachen: Glaube an den Herrn Jesus Christus, so wirst du gerettet werden, du und dein Haus!

Apostelgeschichte 16,30-31

St. Stefan Kalender

<< März 2017 >> 
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
192022
27 

Gottesdiense in St. Stefan

hl. Messe:

sonntags: 10:00 Uhr
dienstags: 18.00 Uhr
donnerstags: 09:00 Uhr

stille Anbetung:

dienstags: 17:30

Namenstagskalender

heute: Otto, Rebekka, Toribio
morgen: Karin, Elias, Heidelinde
übermorgen: Verkündigung d. Herrn, Lucia
Zum Seitenanfang